Wieder verletzt! Goretzka am Oberschenkel operiert

Der FC Bayern muss vorerst auf Leon Goretzka verzichten.

Wie die Münchner mitteilten, hat sich der Nationalspieler im Rahmen der Vorbereitung des DFB-Teams auf das Länderspiel gegen die Niederlande (2:4) erneut am linken Oberschenkel verletzt.

Goretzka unterzog sich daraufhin am Mittwoch einer Operation, bei der ein Bluterguss entfernt wurde.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen – hier geht’s zum Shop! | ANZEIGE

Der Eingriff verlief erfolgreich, über die voraussichtliche Ausfalldauer machte der Rekordmeister keine Angaben. Wegen einer Oberschenkelprellung kam der 24-Jährige in dieser Saison bislang nur im DFB-Pokal bei Energie Cottbus (3:1) zum Einsatz.

• Weiterlesen •

Scroll Up